15 Gründe warum Mallorca im Herbst am schönsten ist

Vor allem, wenn man in der Nebensaison mit der Familie ins Warme reisen möchte, ist Mallorca nach wie vor die Lieblingsinsel der Deutschen. Früher habe ich den Hype um die Baleareninsel nie verstanden. Als ich dann doch einmal einen Kurzurlaub dorthin buchte, war ich ebenfalls begeistert.

Natürlich ist Mallorca im Sommer, so wie viele andere Reiseziele auch, von Touristen überlaufen. Aber in der Nebensaison ist die Insel einfach toll. Im Frühjahr ist wärmt die Sonne schon und im Herbst kann man den Sommer noch ein paar Wochen hinauszögern. Dann verspricht das Inselparadies einen entspannten Urlaub ohne Schwitzen, überfüllte Strände und Gedrängel – und man bekommt in Palma sogar einen Parkplatz.

Hier sind zehn Gründe, warum Mallorca gerade im Herbst das ideale Reiseziel ist.

1Weil Du eine ruhige Auszeit gewinnst

Die Hauptsaison ist bereits abgeklungen. So entspannt und ruhig bekommt man die Insel nur im Herbst zu spüren. Egal, ob man Mallorcas Natur erkunden oder am Strand relaxen möchte, der Herbst bietet einem dazu die ungestörte Möglichkeit.